vom 11. -14. Juni 2020

auf dem Hattinger Kirchplatz

 



vom 28. Juni bis 16. August 2020

in allen teilnehmenden Betrieben

des kulinarischen Altstadtmarktes



vom 02. bis 04. Oktober 2020

auf dem Hattinger Kirchplatz

 



"Take AwaY"-Angebot der KAM-BETRIEBE:

HACKSTÜCK´S
Lieferservice


Das Hackstück beliefert Sie ab sofort

auch zu Hause mit ausgewählten Speisen.


Geliefert wird innerhalb von 20 km (Fahrtweg)
ab einem Bestellwert von 50,00 € kostenlos
unter 50,00 € nach Absprache.


Selbstverständlich können Sie ihre Bestellung

auch selbst abholen!
Das Team vom Hackstück empfängt Sie

bequem auf dem Parkplatz und
Sie können im Wagen sitzen bleiben.

 

Heimat &

Leidenschaft togo

 

Bestellungen täglich

von 11-17 Uhr, oder nach Absprache
Unter: 02324-96030 oder info@diergardt.com


Abholung Mittwoch bis Freitag

zwischen 16 - 19 UHR.
Samstag & Sonntag 12 - 18 UHR.
Bezahlung per EC/ KK-Karte / Paypal an b.stegemann@diergardt.com oder Bar möglich.

Es wird sichergestellt, dass die Speisen ohne direkten Kontakt zur Abholung bereitstehen.

 



Aktion sieben Menu 2019:

Im Bild von links: Sascha Braun (Hyundai Auto Smolczyk GmbH), Michael Gerhardt (Provinzial Gerhardt, Schulze & Wiegand), Harald Hugenbruch (Hotel/ Restaurant Zum Hackstück), Vasili Chalos (Restaurant Poseidon) & Marius Krüpe (Hotel-Restaurant An de Krüpe)
Im Bild von links: Sascha Braun (Hyundai Auto Smolczyk GmbH), Michael Gerhardt (Provinzial Gerhardt, Schulze & Wiegand), Harald Hugenbruch (Hotel/ Restaurant Zum Hackstück), Vasili Chalos (Restaurant Poseidon) & Marius Krüpe (Hotel-Restaurant An de Krüpe)

 

Vom 07. Juli bis zum 25. August 2019 boten wir sieben Gastronomen vom Kulinarischer Altstadtmarkt Hattingen (KAM)wieder das beliebte „Sieben auf einen Streich“ Menu an.

In diesem Jahr wurde das Menu zum ersten Mal mit einer wohltätigen Aktion verknüpft.

 

Wir KAM Wirte (Restaurant Poseidon, Diergardts Kühler Grund, Gasthaus Weiß, Hotel-Restaurant Zum Hackstück, Hotel Restaurant An de Krüpe, Hotel & Restaurant Eggers und Haus Kemnade), Provinzial Gerhardt, Schulze & Wiegand und Hyundai Auto Smolczyk GmbH - spendeten je verkauftem Menu 50 Cent an den Verein Hattinger für Hattingen e.V.

 

Der Vision von dem Verein Hattinger für Hattingen e.V. ist es, als Gemeinschaft von Hattingern die Menschen zu erreichen, die Unterstützung benötigen. Hierbei können die Vorhaben ganz vielschichtig sein - ob Kinder- und Jugendeinrichtungen, soziale Projekte oder individuelle Hilfsleistungen für Bedürftige.

Wichtig ist hierbei, dass ausschließlich großartige Projekte in unsere Heimat Hattingen gefördert werden.

 

Nachdem alle Menüs der Betriebe gezählt worden sind, dürfen wir voller Stolz mitteilen, dass knapp 3000 Menus genossen wurden und somit eine Gesamtsumme von 4500 € an Spendengeldern zusammengekommen ist.